UNSERE STÄRKENwesentl_1

SEIT 1980 IM DIENST FÜR SPRACHBEHINDERTE KINDER UND JUGENDLICHE

UNSERE STÄRKEN
  • ganzheitliche Förderung der Sprachentwicklung durch eine enge Vernetzung von Schule, Internat und Tagesgruppe
  • vielfältiges sonder-, sozialpädagogisches und therapeutisches Angebot
  • engagierte Fachkräfte aus verschiedenen Bereichen (Sonderpädagogik, Pädagogik, Psychologie, Sozialpädagogik)

SPEZIELLE HILFEN
  • sonderpädagogisches Bildungsangebot im Bereich der Sprach- und Lernentwicklung für Kinder und Jugendliche
  • sozialpädagogische Entwicklunggsförderung in Tagesgruppe und Internat mit Schwerpunkt im sprachlichen und sozial-kommunikativen Bereich
  • ambulante Angebote für Kinder und Jugendliche mit einem Förderbedarf im Bereich der Sprachentwicklung

 

WAS WIR WOLLENwesentl_2

  • sprachbehinderte Kinder und Jugendliche mit ihren Stärken und Entwicklungschancen annehmen
  • fachliche Hilfestellung bei der Entwicklung ihrer Kommunikationsmöglichkeiten geben
  • Lebensräume schaffen, in denen eine ganzheitliche Entwicklung möglich ist
  • sie befähigen, mit ihren Möglichkeiten am Leben in der Gesellschaft teilzunehmen

 

WORAUF WIR AUFBAUENwesentl_3
  • seit 1980 im Dienst für sprachbehinderte Kinder und Jugendliche im Sinne des diakonischen Gedankens
  • auf die Zusammenarbeit zwischen dem Kind / Jugendlichen, seiner Familie und uns
  • auf die Möglichkeiten und Erfahrungen des Kindes / Jugendlichen und seiner Familie
  • auf die Bereitschaft, gemeinsam neue Wege in der Entwicklung des Kindes / Jugendlichen zu gehen

     

    WEGE DIE WIR GEHEN
    • eine ganzheitliche, differenzierte Hilfe bzw. sprachheilpädagogische Förderung, aufbauend auf den individuellen Lernvoraussetzungen
    • Entwicklung der sprachlichen und sozial-kommunikativen Kompetenzen durch vielfältige Trainingssituationen
    • eine enge Kooperation zwischen Internat / Tagesgruppe und Schule
    • zusätzlich Entwicklungsförderung durch den psychologischen Dienst
    • Teilhabe der Eltern an der Entwicklung ihres Kindes, gute Vernetzung mit den Eltern
    • regelmäßige Förderplangespräche
    • Reflexion der pädagogischen Arbeit
    • interne und externe Mitarbeiterfortbildung
      wesentl_4

      Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

      Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.